BPW Basel

Business and Professional Women diskutierten über Wege zur Lohngleichheit am 7. März ab 17.30 im Basler Rathaus. Mit

  • Anita Fetz, Ständerätin Basel Stadt
  • Leila Straumann, Leiterin Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern Basel Stadt
    Eveline Erne, stv.Leiterin Competence Center Personal, Bank Coop AG
  • Brigitte Schleipen, Direktorin Human Resources Publigroup, Equal Salary zertifiziert
  • Davide Lauditi, Vorsitzender Personalvertretung Angestellte & Vizepräsident Novartis Angestellten Verband

Moderation : Denise Kramer-Oswald

Programm Equal Pay Day Basel

Nachlese zum Equal Pay Day Basel

Am 6. April 2013 findet ein Tagesseminar "Lohnverhandlungen - gewusst wie" statt, durchgeführt von der HR-Fachexpertin Judith Baumberger. Sonderpreis für BPW-Mitglieder.

Details und Anmeldeinformationen

BPW Baden

     Powerpoint-Karaoke zum Lohngleichheitstag

Anlässlich des Equal Pay Day 2013 organisierten die Business & Professional Women Baden ein Powerpoint-Karaoke zum Thema Lohngleichheit.

Höchste Zeit, dass Frauen gleich viel verdienen wie Männer! Wer im Royal mutig aus dem Stegreif präsentierte, gewinnt vielleicht die nächste Lohnverhandlung. Es winkten smarte Preise!

Rund 60 Personen fanden sich zum Powerpoint Karaoke im alten Kino Royal ein. 7 Mutige, davon 2 Männer, präsentierten die nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Charts, was viel Mut und Freude am Improvisieren brauchte.
Valeria, Johannes und Juli wurden für ihre Powerpoint-Präsentationen mit Gutscheinen für Laufbahnberatungen belohnt, die von Ines Schneider und Sonja Zanini, Badener BPW, gesponsert wurden.

Steffi Kessler moderierte, Patti Basler traf mit Worten und das Duo Moos am Rugge legte den Soundteppich.
Organisation: Business & Professional Women Baden, www.bpw-baden.ch

BERN

Ab 14.02.2013:
13 Geschäfte der Stadt Bern verteilten rote EPD-Taschen, begleitet von diversem Infomaterial und ausschliesslich für Kundinnen je eines Gutscheins für einen vergünstigten Drink (18 % günstiger) am 7. März 2013, anlässlich der Unhappy-Hour.
Die 10 beteiligten Gastrobetriebe machten mit Plakaten und Infomaterial auf den EPD und die Unhappy-Hour vom 7.3.2013 aufmerksam.

18.02.2013 und 26.02.2013 Stadt Bern:
18:00 Uhr Restaurant Leichtsinn, Podiumsdiskussion zum EPD, vorgängig Input von Barbara Ruf, der Gleichstellungsbeauftragten des Kantons Bern
Flyer herunterladen

7. März 2013:

11.30 - 14.00 Uhr:
Verteilung von roten Taschen und Infomaterial sowie Abgabe von Unhappy-Hour-Gutscheinen an Frauen durch BPW im Raum Waisenhausplatz und Bärenplatz.
12.00 - 14.00 Uhr:
Restaurant zu Webern, Kramgasse: Gratissuppe für Frauen, BPW verteilten Infomaterial
Hauptbahnhof Bern: in der grossen Bahnhofhalle: über das grosse e-Board liefen kontinuierlich Hinweise zum EPD.

BIEL

7. März 2013:
12.00 - 14.00 Uhr:
Wir sind auf dem Zentralplatz - und machen auf den Equal Pay Day und BPW aufmerksam. Wir verteilen die roten Taschen mit Informationsmaterial.

CHUR

Zum wiederholten Male hat BPW Chur mit der Stabstelle für Chancengleicheit für Frau und Mann Graubünden sowie der Frauenzentrale Graubünden ein Programm zusammgestellt. Dieses Jahr einen bunten Programm-Strauss zur Chancengleichheit in Beruf, Familie, Gesundeit, Kultur und Politik zusammengestellt.

Im Aktionszeitraum 1. - 8 März geht es beginnend mit einer Vernissage über "Wenn ich mir was wünschen dürfte" bis zu Ohne Männer geht es nicht.

Am Bahnhofplatz Chur finden am 7. März 2013 folgende Aktionen statt:
06.45 - ca. 8.00 Uhr  Gipfeliaktion und Abgabe von Flyern
10.30 - 14.00 Uhr      Infostand (Abgabe von Infomaterial)

Detailinformationen

DAVOS/KLOSTERS

Einkaufen & Informieren

Im Hinblick auf den Equal Pay Day in Davos Klosters verteilten wir von BPW 500 rote Taschen mit Informationsflyern an ausgesuchte Geschäfte. In den Tagen rund um den 7. März haben diese Geschäfte ihren Kunden die Einkäufe in den roten Taschen abgegeben.

Die Davoser Frauenorganisationen luden am Int. Tag der Frau am Freitag, 8. März, zu einem gemeinsamen Kinobesuch:
Der Film "La Source des Femmes" wurde an diesem Abend auf Anregung der Davoser Frauenorganisationen im Kino Arkaden gezeigt.

Rückblick auf den EPD 2013 in Davos Klosters

GLARUS

Am 28. Februar findet ein Runder Tisch von BPW Glarus mit der Gleichstellungskommission und der Frauenzentrale sowie Personalverantwortlichen aus grössern Glarner Betrieben zusammen mit der Inhaberin eines Stellenvermittlungsbüros statt.

JURA

Am 7. März 2013 findet eine öffentliche Konferenz im Centre l'Avenir in Delémont statt, zu der der BPW Club Jura einlädt.

"Männer und Frauen haben gemäss Verfassung Anspruch auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit"

18.45: Einlass
19.00: Beginn der Konferenz

Mit: Frau Ministerin Elisabeth Baum Schneider, Departement für Bildung, Kultur und Sport; Frau Monique Ryser, Zentralpräsidentin BPW Switzerland; Herrn Didier Froidevaux, Sektionschef Gehälter und Arbeitsbedingungen Statistisches Bundesamt; Herrn Thierry Bergère, HR-Manager Tornos Moutier; Frau Anne-Marie Van Rampaey, HR-Vizepräsidentin CSEM Neuenburg

20.00: Diskussion mit dem Publikum
anschliessend Apéro

Eintritt frei, Registrierung an Heike Kuhlmann via www.bpw-jura.ch

Details: siehe Einladung

OBWALDEN / NIDWALDEN

In Ob- und Nidwalden werden die Schaufenster mit den roten EPD-Taschen und Plakaten dekoriert. Die Kundschaft erhält an diesem Tag gekaufte Ware in einer rote EPD-Tasche.

Mit einem Inserat in der Unterwaldner Zeitung wird in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Gesellschaftsfragen Obwalden auf den Equal Pay Day und die Schaufenster-Aktion aufmerksam gemacht.

Inserat

SOLOTHURN

Der BPW Club Solothurn macht mit mehreren Aktionen auf den Equal Pay 2013 und die Lohnungleichheit aufmerksam.

Rote Taschen
Weil Frauen bis zum 7. März mit leeren Taschen dastehen, während Männer für gleichwertige Arbeit bereits am 31. Dezember den Lohn in der Tasche haben.

Schaufensteraktion ab 1. März in der Altstadt von Solothurn: Frauen sind die Kaufentscheiderinnen, mehr Lohn bringt mehr Kaufkraft für die Gewerbebetriebe.

Marktstand am 2.3.2013 in Solothurn am Märet: der BPW Club Solothurn verteilt rote Taschen und mehr....

7. März: BPW im Forum mit den Lehrabgängen der BBZ in Solothurn.

7. März: Podiumsdiskussion
im Alten Spital
Details anzeigen Anmeldung online via BPW Club Solothurn (bis 21.2.2013)

BPW - Viel mehr als ein Netzwerk

ZÜRICH

7. März 2013: Der BPW Club Zürich ist auf dem Züghusplatz in Zürich

Von 11.30 - 13.30 Uhr Züghusplatz (am Paradeplatz zwischen Marsano und Grieder)

Wir sind auf dem Züghusplatz - Nähe Paradeplatz - und machen auf den Equal Pay Day aufmerksam. Wir verteilen die roten Taschen mit Informationsmaterial.

WIR HABEN DIE BEWILLIGUNG FÜR DIE ABGABE DER GRATIS GERSTENSUPPE AUF DEM ZÜGHUSPLATZ. FREUDE HERRSCHT.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Medienmitteilung der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann

Factsheet Löhne


Aktivitäten in der Romandie

Aktivitäten rund um den Equal Pay Day in der Romandie

Details

 

Equal Pay Day Europe

Ein Überblick über die Aktivitäten der vergangenen Jahre und Aktuelles zur BPW-Kampagne des Equal Pay Day in Europa:

Gemeinsam gegen die Lohnungleichheit

Equal Pay Day in Deutschland

Am 23. März 2013 ist der Equal Pay Day in Deutschland.

Umfassende Informationen sind online auf der Website zum Equal Pay Day in Deutschland

Equal Pay Day in Österreich

Österreich ist in der D-A-CH-Region leider immer noch das Schlusslicht und hält damit einen traurigen Negativrekord. Wann wird es Frühling für die Lohngleichheit in Österreich?

Website Equalpayday in Österreich


 

Kontakt

Equal Pay Day Schweiz
Franziska Bürki, Koordinatorin
+41 76 323 58 76

 

Überparteiliche Frauenallianz

 

SVA | ASFDU | ASL | ASA